Back to Job Search

Embedded Engineer- Software Platforms

Posted 3 months ago

  • Sector: Aerospace & Defence
  • Function: Software Engineer
  • Contact: James Treacy
  • Contact Email: jamestreacy@coretalent.co.uk
  • Duration: 12 Months
  • Start Date: ASAP
  • Expiry Date: 28 December 2023
  • Job Ref: 32453/001_1701165422

Embedded Engineer- Software Platforms

Location: Germany/ Munich - Hybrid

Contract: 12 months

Spezifizieren, entwerfen und entwickeln Sie sicherheitskritische Plattformsoftware (Treiber, Middleware und Board Support Packages (BSP)) gemäß dem internen Prozess (DO-178C-konform).

Generieren Sie alle erforderlichen Lebenszyklusdaten (z. B. Hochlevel-Anforderungen, Softwarearchitektur, Niedriglevel-Anforderungen, Quellcode).

Erstellen Sie Dokumentationen für die Plattformsoftware für den internen Gebrauch und/oder zur Nachweisführung der Einhaltung der DO-178C-Ziele.

Entwickeln Sie die Testinfrastruktur, um die Plattformsoftware zu verifizieren.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der Entwicklungen in der Embedded-Software-Technologie, indem Sie an internen und externen Schulungsprogrammen teilnehmen.

Arbeiten Sie mit den Hardware- und Qualitätssicherungsteams zusammen.

Ihr Profil:

Mindestens 5 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Luftfahrzeugsoftware (Zivilsektor ist von Vorteil) für handgeschriebene Low-Level-Hochleistungssoftware.

Bachelor- oder Masterabschluss in Embedded Systems Engineering, Elektrotechnik oder einem verwandten Bereich.

Umfassende Kenntnisse in eingebettetem C mit Diagnose-/Entwurfs-/Codierungs-/Debugging-Fähigkeiten. UML und Mathlab/Simulink sind von Vorteil.

Kenntnisse in sicherheitskritischer Softwareentwicklung und Verifizierungspraktiken, wie z. B. DO-178C und DO-331.

Vertrautheit mit Mikrocontroller-Architekturen (TI, NXP, Infineon), Kommunikationsprotokollen, modernen Verifikations- und Continuous-Integration-Konzepten.

Erfahrung mit Timer-Modulen wie eTPU und GTM ist ein starkes Plus.

Nachgewiesene Erfahrung und Erfolg in der Leitung komplexer Softwareprojekte, Lieferantenmanagement, Koordination mehrerer Interessengruppen und Umgebungen für kontinuierliche Integration.

Fließende Englischkenntnisse sind unerlässlich, fließende Deutschkenntnisse oder Kenntnisse einer anderen Sprache wären von Vorteil.